Donnerstag, 30. Mai 2013

0

Keplinger, Kody - Von wegen Liebe

Von wegen Liebe

Worum geht´s? Das hat Bianca gerade noch gefehlt. Der eingebildete Wesley, dem alle Mädchen an ihrer Schule zu Füßen liegen, spricht sie an. Und hat die Stirn, ihr rundheraus zu sagen, dass er das nur tut, um an ihre hübsche Freundin ranzukommen. Schneller, als er denken kann, hat er ihre Cola im Gesicht. Auf so jemand fällt Bianca nicht rein. Aber als zu Hause alles schief geht, lässt sie sich doch mit ihm ein. Heimlich und völlig unverbindlich, versteht sich. Mit Liebe hat das nichts zu tun. Oder? (Verlagstext)

Meine Meinung: Absolutes Muss für alle Simone Elkeles Fans!!!! Dieses Buch hat alles was eine gute Teenie-Story haben muss. Dramatische Liebe, herzzerreißender Liebeskummer, stressige Eltern und die beste Freundin. Hier durchlebt der Leser noch ein mal seine eigene Pubertät. Und jeder Charakter findet sich hier wieder, vom Hottie über den Nerd bis zur "unattraktiven fetten Freundin". Und jeder einzelner Charakter hat mein Herz erobert. Ich hab es nicht über mich gebracht diesen Roman weg zu legen. Er klebte förmlich an meinen Fingern. Ich hab mich an meine Abschlusszeit erinnert und irgendwie alle fiktiven Charaktere auf einen meiner Freunde projizieren können.

Fazit & Bewertung:  Das hier ist Teenie-Drama wie es das Leben schreibt!!!

5***** 

Zitate: "Der Klang deiner Stimme weckt den Wunsch in mir, mich zu erhängen." (S.29)

Aber Casey war der Meinung, dass mein Zynismus einer Art inneren Not entsprang. Für mich war er lediglich der Beweis meiner Intelligenz. (S.76)

0 Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...