Donnerstag, 31. Oktober 2013

0

Hand, Cynthia - Unearthly Himmelsbrand


Unearthly. Himmelsbrand  

Verlag: rororo
Genre: Romantasy
Erscheinung: August 2013
Seiten: 448

















Worum geht´s

Ein Kampf zwischen Himmel und Hölle. Clara ist anders als die anderen an der Highschool: In ihren Adern fließt Engelsblut, sie ist dazu ausersehen, Menschen zu retten. Dabei will Clara nur eins - ein ganz normales Mädchen sein. Doch das will ihr einfach nicht gelingen: Waren die letzten Jahre schon von Turbulenzen geprägt, ziehen nun dunkle Wolken am Horizont auf. Die Schwarzflügel - gefallene Seelen - wollen die Menschen unter ihre Herrschaft bringen. Wird es den Nephilim gelingen, diesen Plan zu vereiteln? Clara steht im Zentrum der Entscheidung. Erst als die große Schlacht bevorsteht, erkennt sie: Die größte Gefahr droht aus den eigenen Reihen ...(Verlagstext)

Erster Satz

Als Erstes nehme ich die Dunkelheit wahr.

Meine Meinung

Cynthia Hand weiß es den Leser in jeder Hinsicht zu begeistern und zu fesseln. Von der ersten Seite mit dem ersten Satz ist man völlig gebannt und in der Geschichte gefesselt und kann und will das Buch nicht mehr aus der Hand legen.
Bereits Teil 1 und 2 der Unearthly Trilogie waren umwerfend und dementsprechend hoch die Erwartungen an das Finale.
Der Leser wird aber definitiv nicht enttäuscht. So rasant, spannend und emotional wie wir die Reihe kennenlernen durften, geht sie auch zu Ende. Was mir besonders aufgefallen ist, ist das die Autorin auch im letzten Teil immer noch fähig ist den Leser auf wundersame Art und Weise zu überraschen und doch einige Dinge passieren, die man nicht erwartet hätte.
Unbefriedigend könnte das Ende lediglich für diejenigen sein, die sich auf einen bestimmten Jungen, also Tucker oder Christian, festgelegt haben. So geht es zumindest mir, wobei das Ende durchaus nachvollziehbar und für die meisten auch wünschenswert sein wird. ;-) So mehr verrate ich aber nicht.
Rückblickend da die Reihe nun abgeschlossen ist, muss ich doch sagen, dass mir der erste Teil immer noch am besten gefallen hat. Auch wenn ich nun freudig den letzten Teil gelesen habe, bin ich schon etwas traurig, dass es jetzt vorbei ist.

Fazit & Bewertung

Spannendes und gefühlvolles Finale

4****

0 Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...