Sonntag, 22. Dezember 2013

1

Sporrer, Teresa - Blind Date mit einem Rockstar



Die Rockstar-Reihe, Band 2: Blind Date mit einem Rockstar
Verlag: Im.press
Erscheinung:  Dezember 2013
Seitenanzahl: 304
Genre: Romantik, Musik


http://www.carlsen.de/epub/die-rockstar-reihe-band-3-ein-rockstar-kommt-selten-allein/56639#Inhalt



Wenn sich Serena einer Sache ganz sicher sein kann, dann dieser: Rockstars sind allesamt Schweine! Ja, vielleicht hat die Sache zwischen ihrer Freundin Zoey und Acid ein Happy End gehabt, aber das war ja mal eine totale Ausnahme. Ganz anders sieht es mit seinem Bassisten Simon aus, der ihr nicht nur rein sportlich immer wieder das Herz bricht, sondern auch gerne so tut, als ob er sie nicht kenne. Mag sein, dass er wie ein junger Gott aussieht mit seinen hohen Wangenknochen, den galant geschwungen dunkelbraunen Haaren und verboten grünen Augen, sein Charakter ist trotzdem so schwarz wie der Teufel selbst. Da hilft nur eins: Ablenkung! Denken zumindest ihre besten Freundinnen, die ihr eifrig ein paar Blind Dates organisieren. Nur leider hat keiner damit gerechnet, dass Simon da bald mit von der Partie ist … … 
(Verlagstext)





»Es war einmal vor langer, langer Zeit in einem weit entfernten Königreich, da lebte eine wunderschöne Prinzessin. «






„Blind Date mit einem Rockstar“ ist der 2. Teil der Rockstar-Reihe. 
Im ersten Band haben wir die Mädchen - Clique um Zoey ja bereits kennengelernt. 
Da Zoey mit Alex ihren Traummann aber bereits hat, darf der Leser sich nun auf ein neues Beziehungsdrama um Serena und Simon freuen. 

 Der Schreibstil bleibt frech und witzig. Die Umgangsprache fand ich für solche Geschichten im ersten Band schon klasse gewählt. Es wirkt authentisch und einfach passend. 

 Serena als Protagonistin finde ich allerdings etwas nervig. Was wohl hauptsächlich daran liegt, dass sie in der dritten Person von sich spricht. Das hat das ein oder andere Mal leichte Verwirrung gestiftet. Besonders in Gesprächen zwischen den Mädels wusste ich manchmal einfach nicht mehr wer da gesprochen hat. Dann gab es nur noch ein riesen „Serena“- Durcheinander. 

 Die Story an sich hat ihren Reiz. Um nicht zuviel vorwegzunehmen nur soviel: Serena und Simon kennen sich ja eigentlich bereits. Allerdings will Keiner auf den Anderen zugehen, sodass Serena sich darin versteift, dass Simon absichtlich vorgibt sie nicht zu erkennen. Logischerweise ist sie schwer getroffen, von Simon ignoriert zu werden, denn dahinter steckt natürlich noch viel mehr. Die beiden haben eine gemeinsame Vergangenheit über die das Mädchen aber am liebsten kein einziges Wort verlieren möchte. 

Jetzt mein ABER: Ich finde die Protas für eine solche Love-Story einfach zu jung. Die Vergangenheit liegt laut Geschichte 5 Jahre zurück und da waren die beiden 13 Jahre und 17 Jahre. Für ein 13 jähriges Mädchen steckt mir da einfach zuviel Drama hinter. Vor allem wenn man bedenkt, dass sich die gemeinsame Vergangenheit auf ein paar Wochen beschränkt. Bei etwas älteren Protas und einer etwas tieferen Vorgeschichte würde die Liebesgeschichte deutlich glaubwürdiger rüberkommen. 
Und auch Serenas Tick in der dritten Person über sich zu sprechen wäre wesentlich nachvollziehbarer. (Ich hatte mit 16 Jahren selber eine solche Phase und dafür brauchte es definitiv mehr als eine kurzweilige Beziehung, um die eigenen Persönlichkeit derart auszuschließen) 

Vom Stil her zeigen sich aber klare Parallelen, die einfach in die Rockstar-Reihe gehören. Passend eingebaute Songlyrics geben dem Ganzen das gewisse Etwas und man hat irgendwie auch gleich wieder den Anschluss obwohl diese Geschichte ja nicht unmittelbar an Band 1 anknüpft.






Ich hoffe sehr, dass der nächste Band der Reihe wieder glaubwürdiger wird, denn trotz all meiner Kritik hat die Geschichte mich unterhalten und neugierig auf die Geschichten der anderen Mädels gemacht. 
 So allerdings kommt die Geschichte an Band 1 leider nicht ran und war weniger überzeugend. Schade! 

Eine Playlist zur Geschichte findet ihr hier (klick). Viel Spaß!   








1 Kommentar:

  1. Tolle rezi ♥ ich bin gerade zufällig über deinen tollen blog gestolpert und folge dir mal gleich :)
    liebe grüße
    Nasti ♥
    http://bowsandfairytales.blogspot.de

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...