Freitag, 12. September 2014

1

May, Katjana - Im Land der Nachtschattenvögel

Posted in , ,



Verlag: Im.press
Erscheinung: Mai 2014
Seitenanzahl: 322
Genre: Jugend/ Fantasy


http://www.carlsen.de/epub/im-land-der-nachtschattenvogel/56904#Inhalt



Es scheint nur ein abgegriffenes Büchlein zu sein, das die Schulbibliothekarin der sechzehnjährigen Julie Winter in die Hand drückt. Dass sich hinter dem dicken Sagenwälzer eine ganz neue Welt verbirgt, entdeckt Julie erst, als es schon zu spät ist – und sie sich mittendrin befindet. In einem Land wie aus einem Märchen, mit einer dunklen Herrscherin an dessen Spitze und einem jungen Jäger an ihrer Seite, der ihr wahrscheinlich nicht nur Gutes will. Doch das Geheimnisvollste an diesem Land sind seine Ureinwohner, die Nachtschattenvögel. Um zurück nach Hause zu finden, muss Julie ihren eigenen Weg gehen, den unheimlichen Vögeln folgen und Zusammenhänge aufdecken, die mehr mit ihrer Vergangenheit zu tun haben, als sie es für möglich hält… 
(Verlagstext)





»Julie?Julie Winter?«






Katjana May entführt den Leser mit ihrem Jugendroman „Im Land der Nachtschattenvögel“ in eine magische Welt, fernab unserer Realität. 
Sie begeistert mit fantasievoll gestalteten „Kreaturen“, beängstigend wie liebenswert und doch ist es ein scheinbar gewöhnliches Mädchen, das die Hauptrolle spielt. 

 Julie Winter ist erst 16 Jahre alt und hat keine Ahnung wo sie im Leben steht. Sie weiß nicht wo sie her kommt, wer sie eigentlich ist und hat viel zu schnell erwachsen werden müssen. 
Mit einem Buch über Magie und alten Sagen fangen die seltsamen Träume an und sie hört diese Stimme, die immer wieder um Hilfe schreit. 
Ungewollt findet sie sich plötzlich im Land der Nachtschattenvögel wieder und es gibt keinen Weg zurück. Es sei denn sie erfüllt ihre Aufgabe, umsonst hat es sie nicht in diese andere Welt verschlagen. 
Eine spannende Reise wartet auf Julie und den Leser, die geprägt ist vom Suchen und Finden, Zweifeln und Hoffen, Leiden und Lieben. 

 Julie ist zu Beginn eine eher zurückgezogene Persönlichkeit, schüchtern, unbeholfen, ängstlich. 
Das sie im Land der Nachtschattenvögel landet, überfordert sie zunächst. Sie will nur nach Hause, fühlt sich hilflos und verschließt sich. Erst als sie auf Nanna, eine zeitlose Dame, die ihr Unterschlupf gewährt, trifft, begreift Julie, dass sie einen bestimmten Weg einschlagen muss. 
Mit jedem Schritt in die richtige Richtung gewinnt das Mädchen an Selbstbewusstsein und Stärke. 
 Ihr kleiner Wegbegleiter Tigg, ein so genannter Zweigling, leistet ihr nicht nur Gesellschaft. Er hilft Julie dabei ihre neu gewonnene Willenskraft nicht zu verlieren. 

Das Ziel noch unbekannt, gestaltet sich die Reise holprig und beschwerlich. Wohin geht man wenn man gar nicht weiß wonach man eigentlich sucht? 

Der Leser darf die Figuren auf dieser spannenden Reise begleiten. Mit ihnen verzweifeln, sich mit ihnen fürchten und erleichtert aufatmen. 

Der Schreibstil der Autorin ist erfrischend „anders“. Katjana May hebt sich mit ihrer ganzen Art und Weise von der derzeitigen „Mainstream-Welle“ ab. 
Trotz märchenhafter Elemente fügt sich die Geschichte wunderbar in unsere Gegenwart ein und erzeugt eine einzigartige melancholische und düstere Stimmung. 
Und was ich besonders schön fand: Es bedarf keiner heißen und schmalzigen Szenen um Gefühle zu zeigen.






Da diese Geschichte so ganz anders ist als man es bislang kennt oder vielleicht erwarten würde, hat sie ihren völlig eigenen Charme. 
Für jeden der sich auf Neues einlassen will und unbekannte Welten entdecken möchte nur zu empfehlen.  






1 Kommentar:

  1. Deine Rezi, auch wenn ich sie schwer zu lesen fand weil die Schrift und Größe für lange Texte nicht so geeignet ist ;) , hat mich dazu bewegt, das Buch auf meine Wunschliste zupacken. Vielen Dank.

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...