Samstag, 14. Februar 2015

4

C.M.Singer - Spellbound

Posted in , ,
PageLines-bild10.jpg
Quelle



Verlag: Amrûn Verlag
Erscheinung: Februar 2015
Seitenanzahl: 590
Genre: Romantasy / Krimi
Reihe: Ghostbound
         Band 1: Ghostbound *klick*
              Band 2: Soulbound *klick*
             

http://www.amrun-verlag.de/spellbound-ghostbound-band-3/





Glaubst du an ein Happy End? 

In Elizabeths und Daniels Leben könnte es nach den schicksalshaften Geschehnissen auf Camley Hall nicht besser laufen und die Zukunft strahlt ihnen in leuchtenden Farben entgegen. Doch dann bricht eine Reihe kleinerer und größerer Katastrophen über sie herein. Als Daniels Grab grausam geschändet wird, überschlagen sich die Ereigniss e und Elizabeth und ihre Freunde müssen sich fragen , ob sie es wirklich nur mit einer Pechsträhne zu tun haben, o der ob jemand mit ihnen noch eine offene Rechnung zu begleichen hat. 

(Verlagstext)





»Wehe, es war nicht wichtig!«






Voller Wehmut durfte ich als Betaleserin bereits Ende Dezember den letzten Satz von Spellbound lesen und damit eine großartige Trilogie abschließen. 

Mit den ersten Sätzen war ich gleich wieder mitten im Geschehen und hatte das Gefühl auf alte Bekannte zu treffen. 
Liz, Danny und der Rest des „Scooby“-Teams sind einem gleich wieder so vertraut und der bekannt lockere Schreibstil trägt noch dazu bei an den Seiten förmlich zu kleben. 

Nach den 3 Novellen mit denen Band 2 geendet hat, fragt man sich als Leser natürlich was jetzt noch kommen mag. Mit riesen Neugier und absolutem Unwissen habe ich mich also an die Geschichte gewagt und muss sagen, dass ich sie bis zum Schluss in vollen Zügen genossen habe. 
Ich bin auch wieder einmal erstaunt, wie die Autorin es geschafft hat, so viele unterschiedliche Gefühle in eine einzige Geschichte miteinander zu verweben. Mir hat es wirklich an nichts gefehlt. Es gab jede Menge Spannung mit unerwarteten Wendepunkten, die einen überrascht haben. Ganz viel atemberaubende Action zum Mitfiebern. Und Gänsehaut pur. 

Besonders Danny finde ich dieses Mal richtig gut gelungen. Bei ihm war die Verbundenheit besonders stark. Doch auf einmal hat man das Gefühl Danny gar nicht wirklich zu kennen. Er wirkt irgendwie so anders und seltsam, eben nicht Danny. Ich kann nur sagen, da warten einige gruselige Momente auf den Leser, die C.M.Singer meiner Meinung nach grandios in Szenen gesetzt hat. 

Durch einige neue Charaktere hat die Geschichte auch nochmal richtig Schwung bekommen. Das Schicksal einer jungen Frau fand ich sehr bewegend und ein Geist hat es geschafft mich zu Tränen zu rühren. Dazu beschäftigt sich Spellbound diesmal mit einem Voodoo-Clan, der mich abwechselnd staunen und ungläubig den Kopf schütteln ließ. 

Ich hatte zwischendurch wirklich große Angst in welche Richtung sich das Ganze entwickeln würde und es gab Momente da habe ich alles verloren geglaubt. 
Ob Liz und Danny allerdings zum Schluss noch ihr Happy End bekommen oder ob es diesmal einfach nicht möglich war, solltet ihr unbedingt selber rausfinden.








Spellbound ist ein rundum gelungenes Finale einer tollen Trilogie. 
Es begeistert mit Spannung, Herzschmerz und dem besonderen Etwas. 
Ich jedenfalls kann diese geisterhafte Geschichte mit der Kunst einem eine Gänsehaut zu zaubern und dem außergewöhnlichen Flair von einer Kriminalgeschichte nur empfehlen.  



Foto




Kommentare:

  1. Huhu Janina,
    da ich ja auch "Ghostbound" und "Soulbound" gelesen habe, muss ich natürlich auch "Spellbound" lesen. Dank deiner tollen Rezension freue ich mich jetzt noch mehr darauf!
    VLG Conny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Conny,

      na wenn dir die beiden Vorgänger gefallen haben, wirst du Spellbound sicher lieben.
      Ich wünsche dir viel Spaß beim lesen. ;-)

      Löschen
  2. OMG, ich trau mich gar nicht Spellbound zu lesen. Ich habe Angst, Danny zu verlieren... Hilfe. Diese Trilogie ist wirklich einzigartig. C.M.Singer hat da wirklich bleibende Werke geschaffen, denen ich selbst meinen Enkeln (wenn ich den mal welche habe) ans Herz legen werde. Ich habe Soulbound zwar bereits gelesen. Aber ich werde es nochmal lesen, wenn ich Spellbound dann hier habe... und keinen Tag früher!!!

    AntwortenLöschen
  3. Oh, diese Reihe kenne ich noch gar nicht. Wieder etwas, dass man sich mal genauer anschauen kann ;)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...