Sonntag, 15. März 2015

6

Kreativer Sonntag #20

Posted in





Hey ihr Lieben,

ich freue mich auf einen weiteren Kreativen Sonntag mit euch!!!



 Auch heute gibt es wieder ein DIY für Leseratten.

Material fürs Lesezeichen:             Material fürs Stickmotiv:
farbiger Karton                              Stick-Stoff
Bleistift                                         Stickrahmen
Geodreieck                                     Sticknadel
Schere                                           Stickgarn
Cutter-Messer                               Stickmotiv nach Wahl


Das Motiv sollte nachher auf einem Stück Stoff mit den Maßen 
6 cm x 15 cm gut sichtbar sein.

Für das Lesezeichen ein Rechteck mit den Maßen 13 cm x 20 cm einzeichnen und ausschneiden.
In der Mitte falten, aufklappen und ein "Fenster" mit dem 
Cutter-Messer ausschneiden.
(Anmerkung zum Foto: linker Seitenabstand 2 cm, oben und unten bis zur Faltkante je 1 cm, rechter Seitenabstand 5 cm)


Nun den Stoff so auf die untere Pappseite kleben, dass da Motiv nachher durch das Fenster gut sichtbar ist.

Entweder lässt man es so oder laminiert das ganze noch.

weiteres Material (optional):
selbstklebende Buchfolie oder Laminiergerät
Nietenzange und Niete
Bänder
Anhänger

Die einfachste Option wäre das Lesezeichen mit dem Laminiergerät zu bearbeiten. Wer keins zur Verfügung hat, kann auch einfach das Lesezeichen von beiden Seiten mit selbstklebender Buchfolie bekleben.

Wer mag, kann noch eine Niete anbringen um ein Lesebändchen zu befestigen. Ich hab noch zusätzlich an das Bändchen einen Anhänger genäht. 



Viel Spaß beim Nachbasteln
Einen schönen Sonntag wünsche ich euch 





Kommentare:

  1. Ui das sieht wieder toll aus :) Hab hier auch noch irgendwie ein Lesezeichen zum Sticken. sollte ich mal fertig machen :) LG Danni

    AntwortenLöschen
  2. Huhu Janina,

    wieder mal eine tolle Idee von Dir!
    Leider hab ich für alles was mit Nadel und Faden zu tun hat, zwei absolut linke Hände *schäm*
    Deshalb lasse ich grundsätzlich nähen :P

    Liebe Grüße vom Lesemonsterchen Dani

    AntwortenLöschen
  3. Huhu,
    die Idee finde ich ja interessant und es sieht auch gut aus, aber wie dick ist das denn dann am Ende? Ich mag prinzipiell nur ganz dünne Lesezeichen, damit sie bl0ß keine Spuren in den Büchern hinterlassen, wenn Buch mit Lesezeichen zusammengedrückt wird ;)

    LG
    anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Anja,

      also ich behaupte mal es ist nicht dicker als jedes gängige Lesezeichen auch. Dadurch dass das Fenster ausgeschnitten wird um das bestickte Motiv sehen zu können, ensteht da ja nicht noch zusätzlich Dicke.
      Allerdings ist es natürlich dicker als diese dünnen Goodie Lesezeichen aus Papier.
      Aber ich glaube nicht das es irgendwelche Spuren im buch hinterlassen würde.

      Ganz liebe Grüße

      Löschen
  4. Hallo Janina,

    das Lesezeichen sieht echt toll aus.
    Meine Oma hat mir vor Ewigkeiten (ich würd mal grob schätzen zur Einschulung) auch ein Lesezeichen gestickt. Es ist zwar mittlerweile ein bisschen schmutzig und die Perlenkette unten ist ab, aber sonst ist es noch top. Ich liebe es heiß und innig :D
    Meines ist aber reiner Stoff, also nicht mit Pappe drum herum.

    Liebe Grüße,
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Julia,

      Selbstgemachtes hält man oft in Ehren. Es hat so viel mehr Charakter als die Massenware heutzutage. Ich wünsche dir noch gaaaaanz viele glückliche Momente und Jahre mit deinem Lesezeichen.

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...